kuchenreuther-kinos

KulturForum - Filme

  • Erste Liebe
  • Länge: 90 min, ab 12 Jahren

  • Abendgast: Dagmar Hirtz. Nach der gleichnamigen Novelle von Ivan Turgenjew. Schwärmerische Liebe eines 16-jährigen, der bei seinen heimlichen Nachstellungen der Angebeteten eine bestürzende Entdeckung machen muss. Auf dem Internationalen Filmfestival in San Sebastian gewann Erste Liebe im Jahr 1970 die Silberne Muschel. Erste Liebe erhielt 1971 den Deutschen Filmpreis in der Kategorie Bester Spielfilm. Der Film war zudem bei der Oscarverleihung 1971 als Schweizer Beitrag in der Kategorie Frem...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Erste_Liebe_(1970)
  • Der Fußgänger
  • Länge: 98 min, ab 12 Jahren

  • Abendgast: Klaus König, Kamera. Durch einen Unfall gerät ein Großindustrieller ins Visier der Presse, die seiner Beteiligung bei einem Massakerin Griechenland während des 2. Weltkrieges auf die Spur zu kommen meint. Doch der Beschuldigte schweigt. Der Film erhielt insgesamt 49 nationale und internationale Preise, darunter:1974: Golden Globe – Bester fremdsprachiger Film,1974: Deutscher Filmpreis – Bester Spielfilm, 1974: Deutscher Filmpreis – Filmband in Gold für den besten Darsteller...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Fu%C3%9Fg%C3%A4nger
  • Geschichten aus dem Wienerwald
  • Länge: 90 min, ab 12 Jahren

  • Abendgast: Dagmar Hirtz. Der Film unter der Regie von Maximilian Schell basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Ödön von Horvath. Dieser letzte Spielfilm als Autor und Regisseur wird von ihm gegen Ende seiner „Erinnerungen“ als„Spielball“ bezeichnet. Bösartiger konnte das Spiel nicht werden, abgründiger konnte die Welt nicht werden,sollte sie doch noch Spielball der Fantasie bleiben [Deutsches Filminstitut]. 1980 wurde der Film beim Deutschen Filmpreis mit dem Filmpreis in Si...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichten_aus_dem_Wienerwald_(1979)
  • Der Rosengarten
  • Länge: 101 min, ab 12 Jahren

  • Abendgast: Dr. Alice Brauner. Ein alter Mann, dessen Identität nicht festgestellt werden kann, greift auf dem Flughafen einen anderen altenMann an. Die Anwältin, bemüht, die Motive zu erfahren, die ihr eine Verteidigung ermöglichen, kann dieHintergründe aufdecken. Vor Gericht kommt es zu einem überraschenden Showdown. Darstellerin Liv Ullmann war 1990 für ihre Rolle für den Golden Globe Award nominiert. Hinzu kamen zwei Nominierungen für den Deutschen Filmpreis in den Kategorien Bester ...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Rosengarten
  • Marlene
  • Länge: 94 min, ab 0 Jahren

  • Abendgast: Marion Craemer. Marlene Dietrich – Porträt eines Mythos ist ein Dokumentarfilm, den Maximilian Schell über den legendärenFilmstar gedreht hat. Seit dem Film „Das Urteil von Nürnberg“ (1961) waren sie sich in gegenseitigerWertschätzung verbunden. Schells Versuche,sie zu einem Dokumentarfilm zu überreden, scheiterten. Erst 1982stimmte sie unter der Auflage zu, nicht selbst im Bild zu erscheinen. Maximilian Schell ist es durch seineeinfühlsame Gesprächsführung gelungen, de...Mehr
  • TicketsTrailer ansehen
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Marlene_(1984)