ZUM TRAILER

FSK: ab 0


Genre: Dokumentation

Verleiher: Max-Film

Kinostart: 2021-11-24

Marlene

https://de.wikipedia.org/wiki/Marlene_(1984)

Länge: 94min | 

Regie: Maximilian Schell | 

Produzent: Zev Braun, Karel Dirka | 

Script: Maximilian Schell | 

Darsteller:

Das Image der frivol-verruchten blonden Unschuld in dem 1929 gedrehten Filmklassiker „Der Blaue Engel“ blieb Marlene Dietrich ein Leben lang erhalten. Als sie am 6. Mai 1992 in ihrer Pariser Wohnung im Alter von 91 Jahren starb, war sie den großen internationalen Bühnen der Welt schon über 16 Jahre lang fern geblieben. Als einer der größten weiblichen Stars des letzten Jahrhunderts wollte sie in selbst gewählter Isolation der Öffentlichkeit ihr Altwerden verbergen, um den eigenen Mythos nicht zu zerstören. Lediglich der Schauspieler-Freund Maximilian Schell durfte für seine Oscar-nominierte Dokumentation „Marlene“ rund 40 Stunden Tonaufnahmen mit ihr machen. Diese 1984 teilweise veröffentlichten Interviews spiegeln alles andere als die Selbstverliebtheit einer Diva und Legende wider. deutschlandfunk

WEITERE VIDEOS